Slyrs

Die Destillerie Slyrs gehört zu den bekanntesten Brennereien in Deutschland und ist im schönen Oberbayern am Schliersee zu Hause. Der Schliersee ist auch der Namensgeber der Destillerie. Slyrs kommt aus dem Gälischen und bezieht sich auf ein  im Jahr 779 von irischen und schottischen Mönchen gegründetes Kloster.
Aus einer Wette heraus entstand 1994 die Idee, in Oberbayern Whisky zu brauen. Während einer Studienreise nach Schottland entdeckte der gelernte Brauer und Destillateurmeister Florian Stetter die Ähnlichkeit der Landschaft zu seiner Heimat am Schliersee. Schon wenig später wird in der elterlichen Destillerie Lantenhammer der erste Whisky gebrannt.
Im Jahr 2002 kamen die ersten Flaschen Slyrs in den Verkauf.
2004 wurde dann die Slyrs KG durch die Brüder Florian und Anton Stetter gegründet.
2006 wurde in Neuhaus eine ganz neue Destillerie errichtet und in den folgenden Jahren das Sortiment immer weiter ausgebaut.
In der neu errichteten Brennerei wird selber gemaischt und mit zwei Pot Stills zweifach gebrannt. Man verwendet Gerstenmalz aus Bayern und reinstes Gebirgsquellwasser aus der Bannwaldquelle in den Schlierseer Alpen. Ebenso setzt man auf eine langsame Gärung und eine aromaschonende Destillation. Die Reifung erfolgt in Fässer aus amerikanischer Weißeiche. Manche Abfüllungen bekommen noch ein Finish in Sherryfässern aus den spanischen Jerez.
In der Slyrs-Erlebniswelt kann man die Welt rund im den bayrischen Whisky kennenlernen. Man kann eine Tour durch die Destillerie machen und im hauseigenen Café die ein oder andere Leckerei genießen.
 
Slyrs Destillerie GmbH & Co. KG
Bayrischzeller Straße 13
83727 Schliersee-Neuhaus
+49 (0)8026-922 27 95
www.slyrs.com
 
Slyrs 51 Fifty One
Die Destillerie Slyrs gehört zu den bekanntesten Brennereien in Deutschland und ist im schönen Oberbayern am Schliersee zu Hause. Der Schliersee ist auch der Namensgeber der Destillerie. Slyrs kommt aus dem Gälischen und bezieht sich auf ein  im Jahr 779 von irischen und schottischen Mönchen gegründetes Kloster.
Der Slyrs 51 Fifty One ist ein starker Single Malt Whisky mit den typischen Slyrs Aromen.
Reifen darf dieser Single Malt in Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Zusätzlich bekommt er ein Finish in Sherry-, Portwein- und Sauternes-Fässern. Dadurch bekommt der Whisky ein starkes Aroma mit leichter Rauchnote und einer frischen Nase.
Seinen Namen hat der Slyrs 51 Fifty One von seiner Alkoholstärke.
59,90 EUR
85,57 EUR pro 1 Liter
inkl. 16% MwSt.
Slyrs Pedro Ximénez Cask
TOP
Die Destillerie Slyrs gehört zu den bekanntesten Brennereien in Deutschland und ist im schönen Oberbayern am Schliersee zu Hause. Der Schliersee ist auch der Namensgeber der Destillerie. Slyrs kommt aus dem Gälischen und bezieht sich auf ein  im Jahr 779 von irischen und schottischen Mönchen gegründetes Kloster.
Der Slyrs Pedro Ximénez Cask reifte vorab in Eichenholzfässern, um danach für neun Monate ein Finish in ehemaligen PX-Sherry-Fässern zu bekommen. Dadurch entsteht ein kräftiger Single Malt mit vollem Bouquet und betörend fruchtigen Aromen.
59,90 EUR
85,57 EUR pro 1 Liter
inkl. 16% MwSt.
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)