Springbank

Springbank logo

Brennerei Springbank


Die Springbank Destillerie liegt auf der Halbinsel Kintyre und ist eine der wenigen verbliebenen Destillerien der Whiskyregion Campbeltown. Sie befindet sich seit 1837 im Besitz der Familie Mitchell und hat es geschafft dies bis heute beizubehalten. Die Destillerie brennt jedoch nicht nur den gleichnamigen Single Malt, sondern ebenfalls Longrow und Hazelburn. Zum Unternehmen der Mitchell´s gehört ebenfalls noch der unabhängige Abfüller Cadenhead, der zu den größten und ältesten unabhängigen Abfüllern Schottlands gehört.
Gegründet wurde Springbank im Jahre 1828 von der Familie Reid. Diese produzierten ab 1837 mit offizieller Lizenz Whisky. Zum Kernsortiment gehört heute der 10 Jährige sowie die 12/15/18/21 Jahre alten Single Malt Whiskys. Springbank ist die einzige Destillerie Schottlands, die alle Produktionsprozesse eines Whiskys selbst gestaltet. Von der Auswahl der Gerste bis hin zur Flaschenabfüllung.
Die Besonderheit bei der Produktion von Springbank Single Malt Whiskys ist die zweieinhalbfache Destillation. Hierbei wird der Nachlauf des ersten Brennvorgangs zunächst gesammelt und dann dreimal gebrannt. Der Rest wird lediglich zweimal gebrannt.

Der im gleichen Hause produzierte Hazelburn Whisky wird aktuell als 10- und 13 jähriger Single Malt vertrieben. Nach der Übernahme der ehemaligen Hazelburn Destillerie (geschlossen 1925) durch Springbank wurde 1997 erstmals wieder ein Hazelburn gebrannt. Der Hazelburn Whisky wird dreifach destilliert und nur aus ungetorftem Malz hergestellt.

Im Gegensatz hierzu wird der ebenfalls bei Springbank produzierte Longrow Whisky aus stark getorftem Malz hergestellt und zweifach destilliert. Die Standardabfüllung (Stand 2018) ist derzeit der 11 jährige, sowie ein 18 jähriger Single Malt. Dazu gibt es den Longrow Peated, der nochmals etwas stärker getorft wird.
Eine Besonderheit bei Springbank ist die "wenig" automatisierte Produktion. Hier wird noch mit vergleichsweise viel Personal gearbeitet, was als sehr lobenswert betrachtet werden darf, was die soziale Verantwortung eines Unternehmens anbelangt. Aufgrund dessen sind hier auch die Touren durch die Produktion besonders interessant und lehrreich was die sichtbaren Produktionsprozesse anbelangt.
 
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)