Japan


Die ersten Whiskys in Japan gab es schon um das Jahr 1870. Die kommerzielle Produktion startete jedoch erst 1924 in der ersten Destillerie Japans „Yamazaki“.  2014 erhob  man den“ Yamazaki Single Malt Sherry Cask 2013“ in "Jim Murray's Whisky Bible" erstmals zum besten Whisky der Welt.  Ein herber Schlag für die schottischen Produzenten, galt ihr „Aqua Vitae“ den Japanern doch zu Beginn als Vorbild für die Herstellung  der eigenen Whiskys. Einige schottische Brennereien gehören heute Japanischen Unternehmen dies sich dort eingekauft haben. Als die größten Produzenten Japans sind Suntory und Nikka zu erwähnen.
 
Zeige 17 bis 17 (von insgesamt 17 Artikeln)